Skip to main content

leia (41) sucht in Köthen (Anhalt)

hm …………bin 38

ich liebe korsetts und korsagen,hiheels uns stiefel aller art und natürlich halterlose

auch schöne kleider gehören dazu mini röcke etc……….

fragt einfach wenn ich euch was das betrifft einen wunsch erfüllen kann dann tue ich das gerne !!!!

ich liebe den zärtlichen sex aber natürlich ist alles steigerbar da ich eine transexuelle frau mit post op bin (geschlechts angleichende operation)

ich lebe in stuttgart und treffe mich auch gerne mit euch allerding wird auch meine frau zugegen sein 🙂

lg

leia

Nachricht senden

leo1956 (64) sucht in Köthen (Anhalt)

Da gibt es einige. Mal mit 2 Frauen oder einem Paar. Würde auch gern mal Bi versuchen. Stehe sehr auf Oralsex … am liebsten stundenlang … lecke auch sehr ausdauernd … je feuchter um so besser. Analsex ist auch kein Hindernis.

Nachricht senden

IvyS (26) sucht in Köthen (Anhalt)

Ich bin eine sehr entgegenkommende Person, aber meine größte Fantasie ist es, Sex in einem öffentlichen oder verbotenen Bereich zu haben. Die Wahrscheinlichkeit zu spüren, dass sie es herausfinden können, lässt meinen Geist vor schmutzigen Gedanken explodieren und einen großartigen Orgasmus erreichen.

Nachricht senden

KayaRosexx (34) sucht in Köthen (Anhalt)

Wenn du sinnliche, leidenschaftliche Frauen magst, bist du bei mir genau richtig. Ich liebe das Leben in vollen Zügen, ich liebe Musik, Reisen, Zeit mit meinen Freunden zu verbringen, gutes Essen und süße Küsse auf meinem ganzen Körper

Nachricht senden

Ester-Rae (34) sucht in Köthen (Anhalt)

Ich bin devot veranlagt, stehe also auf alles, wo ich diese Leidenschaft ausleben kann. Ich mag‘ es Anal befriedigt zu werden, sowie auf „Deep Throat“… Ich bin meinem Gegenüber gerne absolut ausgeliefert. Das heißt aber nicht, dass für mich nicht auch romantischer Sex möglich ist. Am besten in Kombination ;)!

Nachricht senden

JanaLogan (31) sucht in Köthen (Anhalt)

Du fühlst Dich von dominanten Frauen angezogen, die ihre Neigungen absolut authentisch ausleben. Es erwartet Dich hier also mit Sicherheit kein junges naives Mädchen, sondern eine richtige Frau, die mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen agiert. Stark und selbstbewusst genug, um den Submissiven nach seinem tiefen Fall aufzufangen. Hierbei bevorzuge ich die leisen, eindringlichen Töne in einer Session. Ist das genüsslich leise, spöttische, die von Grausamkeit begleitete Freundlichkeit, die behutsame Verachtung nicht viel spannender als das laut polternde? Jedoch kann ich da, wo es in einem Rollenspiel passt, durchaus einen harten Befehlston anschlagen, der keinen Widerspruch duldet.

Nachricht senden